Corona Teil 3

Umfeld und Charakter von Corona

 

In der uns, aus biblisch dargestellter Form, begegnen wir den ersten geplanten Menschen Mord im Bericht der Bibel in 1 Mose Kapitel 3.

Die Hauptrolle bei diesem, gegen den Menschen, geplanten Mord hat die Schlange. 1.Mo.3

Weitere Anwesende und die Werkzeuge für diese Tat sind:

1; Schlange

2; erstes Menschenpaar

3; Baum in seiner Art

3a; Artengesetz, alles nach seiner Art, keine Mischung, heutzutage würde man diese Mischung als Genmanipulation bezeichnen

3b; Esse nicht vom Baum der Mischung - Gut und Böse

4; Dialog, wovon sollte sich der Mensch ernähren, um sein Leben zu erhalten?

5; "Genmanipulierter Baum" = Mischbaum - Baum des Todes

6; Ihr werdet nicht sterben = Lüge -

7; Ihr werdet in andere Wesen "verwandelt" - ihr werdet wie Gott sein -, Mensch-Gott Mischung

Dieses "Diskussionsforum" wird betitelt: Was hat Gott gesagt, wovon sollte sich der Mensch ernähren, was sollte der Mensch meiden, was für ihn, den Menschen, Schaden mit Todesfolge erwirkt.

Vor allem Artenschutzgesetz. Dies sollte auch für Menschen gelten. - Meine Meinung -

Was meine ich damit konkret:

Die 3 G Regel:

Meine 3 G Regel ist Antwort auf die 3 G Regel der Kriminalität von der politischen Führung. Aus unserer aktuellen Zeit ergibt sich dasselbe Bild wie damals:

Genmanipulierte Pflanzen - wo der Gute Baum gemischt wurde mit Bösem und davon sollte der Mensch essen

Genmanipulierte Tiere - selbst die Schlange wurde in ihrem Wesen verändert

Genmanipulierte Menschen - Tod

Diese 3 G Vorgehensweise wurde durch lange Zeit geplant!

Das sollte verboten werden! Das ist meine 3 G Regel. Zu all dem NEIN zu sagen!

Bei der Einleitungs-Geschichte vom Garten Eden hat es genau so angefangen.

Gentherapie

  • Genmanipulierter Baum - Gut und Böse
  • Genmanipuliertes Tier - Schlange
  • Genmanipulierter Mensch - mit Todesfolge.

Welche Genveränderung erfolgte bei der Schlange?

Von allem Vieh und Tieren soll die Schlange auf ihren Bauch kriechen und Staub fressen. 1. Mo.3,14.

Ich gehe davon aus, dass möglicherweise vor dieser Genmanipulierung die Schlange Beine hatte, oder ist ohne Beine aufrecht gelaufen. Wir haben hier keine genauen Angaben. Wir können nur schlussfolgern. Was jedoch deutlich aus diesem Bericht hervorgeht, dass es bei dieser Genmanipulation, welche die Schlange verursacht hat, hat es die Schlange selbst erwischt, womit die Schlange sehr wahrscheinlich nicht gerechnet hatte. Wir wissen alle, wie "schön" es ist, darauf angewiesen zu sein, immer vor allen zu kriechen.

Mir scheint es viele Parallelen zu unserer heutigen aktuellen Lage zu haben.

Ein Schlangen - "Logo" - das ein großzügiges Angebot gegen den Tod bietet.

Mittlerweile hat sich ergeben, dass dieses Angebot verantwortlich ist für sehr viel Leid und Tod. Die Krönung davon ist, dass dieses großzügige Angebot auch für Genmanipulierte Menschen sorgt. "So ein Zufall!"

Wer sagt heutzutage, ihr werdet nicht sterben? Um alles zu überleben ohne mich geht es doch gar nicht! Welch ein gigantischer Betrug. Dieser Wahnsinn wird noch von den meisten Religionsgemeinschaften unterstützt! Die Priester und Könige führen dieses mörderische Werk, in Hand in Hand Kooperation miteinander aus.

Die Vertrauensbrücke, welche die Pastoren sind, ist für die Schafe gegeben. Diese Pastoren opfern ihre Schafe ihrem Schlangen-Gott. Dieses Thema wird im gesonderten Beitrag dargestellt - Wenn die Bibel vor Pastoren und Königen warnt -.

In welchen Ländern ist die Pest / Corona auf dem höchsten Stand? Welche, die der Schlangen Regierung folgt.

Was ist die Folge aus diesem Betrug?

Der Zorn Gottes!
Im Corona Teil 2 habe ich geschrieben, dass durch den Zorn der Menschen, durch welche der Geist der "Könige" - politische Führungsklasse abgemäht wird, denn jetzt wird Gott furchtbar sein gegen die politische Führungsklasse, da dies die Rettung aller Unterdrückten darstellt.

Sicher würden viele sagen, das war schon X-mal in der Geschichte, dass die Regierungen gestürzt wurden. Danach kamen andere und es war nur eine Frage der Zeit, wann selbst die neue Regierung "durchbrannte" und dasselbe Übel getan hat wie die Regierung davor.

Diesmal wird das ganz anders sein. Die Darstellung, warum wird es diesmal ganz anders sein, erfolgt am 22.01.2022 im nächsten Beitrag.

 

Fortsetzung im Corona-Teil-4

Zurück zum Corona Teil-2