Corona Teil 7

Stonehenge und Die Steine von Georgia


Wer stand in der Vergangenheit hinter dem geplanten Völkermord und wer steht heute hinter dem geplanten Völkermord?

Wenn wir von Völkermord reden müssen, ist das sehr grausam. Aber dass eine Regierung seine eigene Bevölkerung ermordet, das ist doch unfassbar! Wie viele Kriege, in der ein Volk gegen andere kämpft, das ist auch katastrophal. Aber für so was, dass jemand das eigene Volk ermordet und sein eigenes Land zerstört, ich kann das gar nicht beschreiben. Dafür fehlen mir die Worte.

Was ist das?

Pattloch Bibel

5.Mo.7,5 Vielmehr sollt ihr mit ihnen also verfahren: ihre Altäre abbrechen,

  • ihre Weihesteine zertrümmern,
  • ihre heiligen Pfähle umhauen
  • und ihre Götzenbilder verbrennen!

Wenn in der westlichen Welt jemand vor 5 Jahren gesagt hätte, dass ein geplanter Völkermord sowohl in der westlichen Welt als auch, fast auf der ganzen Erde erfolgen wird, diese Menschen hätte man für psychisch krank gehalten. In unserer zivilisierten Welt, mit so einem Grundgesetz und Menschenrechts System, kann so was nie passieren. Wir haben aus der Vergangenheit gelernt, oder? Würde man nicht so argumentieren? Ist nicht gerade dieses "Blindekuh Verhalten" unser eigenes Verhängnis geworden?

Dennoch muss ich noch erwähnen, dass in Ländern wie China und unter ähnlicher Regierung lebende Menschen hätten dies viel wahrscheinlicher gehalten als wir aus dem Westen, oder?

Die "nackte Wahrheit" wird durch biblisch-prophetische Aussagen entblößt: ... "denn du hast dein Land zugrunde gerichtet, dein Volk hingemordet". Jes 14,20 absolut ohne jede Maske - Klamotten, nackt dargestellt und sie werden beschämt. Alle Kriminellen, die diesen "Handel" und die Herrschaft unterstützt haben, sowohl von Menschen als auch von Gott, werden sie zur Rechenschaft gezogen.

Weitere wichtige Einzelheiten werden über diese kriminellen, weltweit agierenden, herrschenden Tyrannen auch dargestellt. Diese Erwähnung werde ich nur Stichwortartig hervorheben, und Stellenangaben machen, damit dieser Beitrag nicht zu lang wird.

In der Skizze sehen wir, dass es um

1;

eine Weltwirtschaftsmacht / "Markt" deren Ursprung in der Urzeit ist - also eine uns "verheimlichte, verleugnete Vergangenheit"?

Die "Füße" dieser Händler haben sie "Weltweit - fern-hin in die Fremde" getragen, um agierende "Händlersiedlungen" überall entstehen zulassen, Jesaja 23,7.

Zürcher Bibel 1931 "..., deren Ursprung in der Urzeit ist, deren Füße sie fern-hin trugen, in der Fremde sich anzusiedeln?"

2;

dieser Fürst teilt Kronen aus!

Diese Handelsleute sind Fürsten, in heutiger Redewendung würde man sie als Entscheidungstragendes Organ bezeichnen

Diese Händler sind die VORNEHMSTEN der Erde Jesaja 23,8

Nochmals: die vornehmsten Wirtschaftsträger der Erde!

Jesaja 23,8 Leander van Ess, rev.2 Übersetzung

Wer hat doch dieses über Tyrus verhängt, über sie, die die Kronen austeilte? Deren Handelsleute Fürsten, deren Krämer die vornehmsten der Erde waren?

Ich möchte aus dieser damaligen, internationalen Handelsorganisation einen ganz besonderen "Warenhandel" hervorheben:

3;

Menschenseelen oder

Sklavenhandel Hes27,13

Hes27,13 Elberfelder Übersetzung

Jawan, Tubal und Meschech waren Händler für dich; <für> Menschenseelen und bronzene Geräte gaben sie deine Tauschware.

Gute Nachricht Übersetzung

Die Griechen und die Leute von Tubal und Meschech* brachten dir als Tauschgüter Sklaven und Kupferwaren.

4;

Ein Mann, vor dem die Erde zittert.

Ein Mann, vor dem die Königreiche erbeben.

Jes14,16

Grünewalder

Die einst dich gesehen, blicken dich voll Spannung an, betrachten dich und sagen: "Ist das der Mann, der einst die Erde zittern ließ, in Schrecken Königreiche setzte?"

Menge-Bibel

Wer dich einst gesehen hat, betrachtet dich nun, schaut dich nachdenklich an: >Ist dies der Mann, der die Erde in Beben versetzte und Königreiche zittern machte?

Neue evangelistische Übersetzung

Wer dich einst gesehen hat, / betrachtet dich jetzt, / schaut dich nachdenklich an: "Ist das der Mann, der die Erde zittern ließ, / der Königreiche aus den Angeln hob?"

5;

Erde zur Wüste wandeln

Städte der Erde zerstören

Der Gefangene, - welche er selbst verursacht hat - nie in die Heimat zurückließ

Warum gibt es Flüchtlingswellen?

Wird die Erde dort nicht zur Wüste gemacht, um so auch "Gefangenschaft" zu verursachen?

Jes14,17

Zürcher Bibel 1931

der den Erdkreis zur Wüste wandelte und seine Städte zerstörte, der seinen Gefangenen den Kerker nicht aufschloss?"

Menge-Bibel

Der den Erdkreis in eine Wüste verwandelte und die Städte darauf zerstörte? Der seine Gefangenen nie in die Heimat entließ?<

Die Liste ist noch nicht zu Ende. Aber vorerst, um ein, durch die aktuelle politische Lage, Puzzle-Bild zusammen zu sehen, kann jeder diese Teilchen zusammenfügen.

Also, was hier sehr wichtig ist, hervorzuheben, dass wir aus der Vergangenheit, die mit den Urzeiten zu tun hat, einen Vorgänger haben, welcher dieselbe Vernichtung, dieselbe Methode vor Jahrtausenden verwendet hat, jetzt ist er wieder auf der internationalen, politischen Bühne erschienen.

Als Krönung kommt als Zugabe hinzu, was die biblisch-prophetische Entblößung darstellt:

Hos 12,8 Gute Nachricht Übersetzung

Der HERR sagt: »Ein Händlervolk bist du geworden, Efraïm, nach dem Vorbild der Kanaaniter«! Mit gefälschten Gewichtssteinen betrügst du die Leute.

Ach so?! Nun sind wir an dem Punkt angekommen, wo das Chaos perfekt und seine Fülle das Böse erreicht. Selbst das Volk, welches gegen Lug und Trug "kämpfen sollte" setzt sich "ins Boot des Handels" und mit derselben Vernichtungsmethode setzt er sein Geschäft fürchterlich um.

Bekommt durch das Beben der Erde und vom Zittern der Weltbevölkerung seinen Anteil, wie das kaum noch schlimmer erfolgen könnte.

Ein besonderes typisches Religionsmerkmal prägt diesen Glaubenskult, der all dies verursacht: Steinkult

Stonehenge?!

Wir kommen dazu, diesen Zusammenhang zu erkennen.

Im nächsten Beitrag werden wir durch diese Darstellung der Vergangenheit unsere aktuelle internationale Lage entblößen.

 

Fortsetzung im Corona-Teil-8

Zurück zum Corona Teil-6